Tel.: +4923645088990 (oder +491722854126)
info@nautic-tours.de

Yachtcharter Kapverden / Cabo Verde

Segelyachten ab Sal

Eine Yachtcharter abseits der üblichen Routen in einem Revier mit viel Ursprünglichkeit, das ist Segeln in den Kapverden. Dazu liegen die Kapverden in der Passatzone, sind also ein windsicheres Revier.

Die Yachtcharter-Basis auf den Kapverden (Kapverdische Inseln oder Cabo Verde) liegen auf der Insel Sal, ca. 320 Seemeilen westlich der Afrikanischen Küste (genauer westlich der senegalesichen Küste) und ca. 750 Seemeilen südlich der Kanaren. Der Hafen Palmeira liegt etwa 6 km vom Flughafen entfernt.

Die Kapverden (Cabo Verde) bestehen aus 15 Inseln, von denen 9 bewohnt sind. Sie liegen im Mittelatlantik und bilden ein nach Westen hin offene Hufeisenform. Jede der Inseln ist anders und hat einen ganz eigenen Charakter.

Segelyachten in der Bucht vor den Kapverdischen Inseln

Segeln in den Kapverden - Segelyachten in der Bucht vor den Kapverdischen Inseln

Die westlichen Inseln bestehen aus hohen Vukanen und Bergen mit zerklüfteten Küsten.
Die östlichen Inseln sind niedriger. Wünstengebiete mit vielen Dünen und kilomterlange Sandstrände finden sich auf Sal, Maio und Boavista.
Es gibt zwei Gruppen von Inseln, "Barlavento", die Inseln im Wind, zu denen Santo Antao, Sao Vicente, Sao Nicolao, Boa Vista, Sal, Santa Luzia, Branco und Razo zählen, und "Sotavento", die Inseln unter dem Wind mit Maio, Santiago, Fogo und Brava.

Etwa 22 Meilen von der Südspitze von Sal entfernt liegt die Insel Boavista Bei Sal Rey, in Lee der Insel, kann man vor dem Strand von Chaves, unterhalb riesiger Sanddünen, ankern.
Weiter geht es nach CariÇal de Sâo Nicolau (etwa 66 sm), wo man in der Bucht ankern und das Fischerdorf besuchen kann. Je nach Charterdauer kann der Törn bis nach Brava, der von Sal aus mit 145 sm am weitesten entfernten Insel, führen.

Yachtcharter in den Kapverden - Übersichtskarte

Chartern und Segeln in den Kapverden

Klima, Wind und Wetter

Auf den Kapverden gibt es keine klassischen Jahreszeiten.
Während der "Zeit der Winde" zwischen Oktober und Juli herrscht hier guter Segelwind, der Nordostpassat.
Insgesamt sind die Sommermonate mit 2 bis 4 Bft weniger windig als die übrige Saison. Im August und September ist Regenzeit mit teils heftigen Regenschauern. Die Tagestemperaturen liegen ganzjährig zwischen 21° und 29° C, Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht liegen bei 3° bis 5°. Die Wassertemperaturen betragen etwa 22° - 27° C. Die kältesten Monate sind Januar und Februar. Wetterberichte sind nur per Internet oder Email möglich.

Navigation

Die Missweisung mit etwa 13° W sollte bei der Navigation unbedingt beachtet werden.

Anreise

Flüge über Boa Vista nach Sal mit Tuifly ab Düsseldorf, Frankfurt, Hannover, München und Stuttgart, ebenfalls aus Deutschland mit TAP Portugal über Lissabon, mit Edelweiss von Zürich nach Sal oder mit Luxair von Luxemburg nach Boa Vista und Sal

Zoll / Einreisebestimmungen

Es genügt der Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Ffür bis zu 30 Tage Aufenthalt ist kein Visum, aber mind. 5 Tage vor Reisebeginn eine Anmeldung bei der Policia National de Cabo Verde notwendig. Zu notwendigen und möglichen Impfungen lassen Sie sich von einem Reise- oder Tropenmediziner beraten.

Häfen/Versorgungsmöglichkeiten

Auf den Kapverden ist alles beschaulich. Häfen gibt es, außer in Mindelo, nicht. Mit der Yacht geht man vor Anker, was bei mitunter hohem Schwell, je nach Jahreszeit, auch mal ungemütlich werden kann. Versorgungsmöglichkeiten nach europäischen Standard gibt es nicht, stattdessen kleinere Einkaufsmöglichkeiten.

Währung

Cabo Verde Escudo (CVE).

Literatur

Ein jährlich aktualisierter nautischer Törnführer kann hier bezogen werden: https://www.segeln-kapverden.ch/nrf/nrf.htm

Seekarten

IMRAY Karte E4 Arquipélago de Cabo Verde

Yachtcharter mit Nautic-Tours - unsere Charterreviere:

Übersee u.a.

 

Nautic-Tours bietet auch: